canada goose weste freestyle Anzeigen gegen My INC und Auvesta Edelmetalle AG

canada goose lightweight Anzeigen gegen My INC und Auvesta Edelmetalle AG

Gold: Anzeigen gegen My INC und Auvesta Edelmetalle AG?

Dennis Nowak bezeichnet sich selbst als Paradiesvogel im Multi Level Marketingvertrieb (MLM). 18 Jahre lang arbeitete Nowak f andere, verkaufte Versicherungspolicen, Wasserfilter und auch Gold f den Goldsch Mike Koschine von der KB Edelmetall AG aus Vaduz in Liechtenstein, dessen eigenzertifizierte Goldbarren keine Handelsakzeptanz aufweisen. mit Sitzen in Eysins in der Schweiz und Bratislava in der Slowakei. „My INC ist weltweit die erste Einkaufsgemeinschaft f Edelmetalle“, verk er in einem Youtube Video.

Nowak r sich, das erste und einzige goldgedeckte Gold Giro Konto in der Schweiz auf den Markt gebracht zu haben, das keine Depotgeb kostet (abgesehen von 0,08 Prozent auf den Kontostand f die Bewachung des Goldes). Er nennt es My PMD (Precious Metal Depot) und bietet weltweite Zahlungsabwicklungen plus E Bankking. Der Mindestaufladepreis f die My INC Gold Card betrage 25 Euro.

Bezahle man von diesem Gold Giro Konto seine Stromrechnung (in Euro) w der Strom schon allein dadurch billiger werden, da das Gold seit dem Kauf an Wert gewonnen habe, so Nowak.

Garant f die deutschen Kunden sei, dass alle Gesch der My INC vom Warenhaus Auvesta Edelmetalle AG mit deutschen AGBs und deutscher Anschrift in der Industriestra 4 in Holzkirchen in Bayern verwaltet werden. Die Gelder nehme nicht My INC,
canada goose weste freestyle Anzeigen gegen My INC und Auvesta Edelmetalle AG
sondern die Auvesta Edelmetalle AG entgegen.

Doch seit kurzem bl dem Jungunternehmer ein eisiger Wind entgegen. F Wirbel sorgten zwei Anzeigen gegen Nowak und den Vorstand der Auvesta Edelmetalle AG, Dr. Franz H die am 25. April und 5. Mai 2012 im Internet ver wurden. Der Absender ist jeweils anonym. Die Vorw sind heftig: My INC und Auvesta Edelmetalle AG sollen ein Schneeballsystem betreiben und bereits einen Schaden von 1,3 Millionen Euro verursacht haben. Wenn Ihnen nach Kauf der Lizenz 5 Prozent mehr ausgeliefert werden, w sie immer noch um rund 12 bis 20 Prozent zu teuer einkaufen. Wir haben drei Produkte. Das Gold Giro Konto ohne Depotgeb das ist einmalig. Das hat nicht mal die Hamburger Sutorbank. Die E Bank hat zwar so etwas aber da ist das Konto nicht mit physischem Gold hinterlegt. Das zweite Produkt A020 ist ein Goldkauf per Einmalzahlung ab 2.500 Euro. Da ist ein Agio von 6,7 Prozent f Und dann gibt es noch das Produkt 5F050, bei dem man zum Beispiel Gold in 22 Raten zu monatlich 100 Euro kaufen kann. Hier wird eine Depotgeb von 1.500 Euro f die man ebenfalls ansparen kann und die wir, wenn sie erreicht ist, in 5 Prozent Schritten bei weiteren Zahlungen r Wir haben diese Geb Lizenz genannt. Das war sehr ungl wir haben das jetzt ge Denn Lizenzen w ja umsatzsteuerpflichtig. Sie schreiben in Richtung neuer Gesch „Sie erhalten mit dieser Lizenz automatisch ein Edelmetalldepot in der Schweiz auf Ihren Namen.“

Dennis Nowak antwortet: „Das kann er, aber er muss es nicht. Es gibt verschiedene Vertriebsstufen. Man kann ein Ultimate Marketing Mitarbeiter mit einem solchen Depot werden und verdient 400 Euro Abschlussprovision f jede neue Lizenz plus 1 Prozent Folgeprovisionen.

Nowak: „Sie werden immer jemanden finden, der einen Preis unterbietet. Ich habe nichts zu verbergen. Wir haben 5.600 Partner im Vertrieb gewonnen. Im Augenblick verhandeln wir mit Kunden, die unsere Gold Debitkarten an ihre Mitarbeiter ausgeben und Zahlungen in Gold gutschreiben lassen.“

Nowak: „Alle Zahlungen der Kunden gehen direkt zur Auvesta. Von dort wird das Geld zu einem eigenen Edelmetallkonto bei Heraeus Dort wird dann das Edelmetall gekauft und in einem Zollfreilager in der Schweiz physisch hinterlegt. Das Edelmetall wird als Sonderverm f den Kunden ausgewiesen und wird Mittelverwendungskontrolle abgesichert (Rechtsanwalt in M Au ist das Edelmetallkonto pro Depot mit 500.000 Euro versichert.“
canada goose weste freestyle Anzeigen gegen My INC und Auvesta Edelmetalle AG