ebay canada goose parka Drops Dip als Gänse abheben

Canada Goose Deutschland Outlet Parka Thompson Berry Drops Dip als Gänse abheben

FREMONT, Kalifornien. Sie zählte einst 1.600 Kanadagänse, die auf ihrem grünen Fußballfeld grasten. Nicht nur, dass die Bevölkerung das sanfte Ökosystem des Parks störte, sondern auch der rutschige Kot der Gänse, der bis zu drei Pfund pro Tag beträgt, kann selbst die flinksten Fußballspieler treffen.

Offensichtlich musste die Parkwächterin Judy Felber von Central Park handeln. Vor fast fünf Jahren engagierte sie Luke, einen McNab-Hütehund, und die Vogelzahlen stürzten ab.

Der charmante Luke, so etwas wie ein Promi in dieser Gegend, hat in der 450 Hektar großen Parklandschaft so große Arbeit geleistet, dass mehrere hundert Gänse weniger als eine Meile von der kalifornischen Schule für Gehörlose entfernt sind, wo sie sich auf dem Fußballplatz niedergelassen haben .

Supt. Hank Klopping beabsichtigt nicht, die Vögel zu töten, aber er wünscht, dass die Bundes- und Landesregierungen ‚diese schönen Vogelschädlinge‘ erklären und sie woanders hinbringen.

Naturforscher glaubten einst, dass die kanadische Gans mit langem Hals fast ausgestorben sei. Ihre Rückkehr war nichts anderes als ein Umwelt-Erfolg, der an eine Katastrophe grenzt. In den letzten Jahren haben Kanadagänse die Taube als ‚größte geflügelte Nemesis der Amerikaner‘ überholt. Die Gänse haben sich in Parks, Golfplätzen und Firmenhochburgen so schnell vervielfacht, dass sie zu einer großen Umweltbelästigung und politischen heißen Kartoffel geworden sind.

Als geschützter Vogel gemäß dem Vogelschutzvertrag von 1916 kann die kanadische Gans nicht getötet oder geschüttelt oder geölt werden, um das Ausschlüpfen ohne Bundesgenehmigung zu verhindern. Es will auch das Problem loswerden und die Verantwortung den Staaten übertragen. Wie bei den Vögeln geht das Problem nicht weg, es bewegt sich nur woanders hin.

Der Staat Kalifornien hat die Kanadagans-Kontroverse weder gesucht noch will er sie übernehmen. Die Forderung, dass die kanadischen Gänse jährlich gezählt werden müssen, ‚ist eine ziemliche Belastung‘, sagte Dan Yparraguirre, leitender Tierbiologe für das State Department of Fish and Game.

Ohne zusätzliche Finanzierung sagte er: ‚Es ist völlig unrealistisch. Wenn es so ein kleines Problem wäre, warum sollte man es an Staaten weitergeben? ‚

Die einfache Auswahl an Rasenflächen und Teichen lockt nicht nur die Pflanzenfresser, sondern hält sie auch in ihrem Besitz. Reichliches Essen hat sie davon abgehalten, zu wandern.

Einige Kanadagänse bleiben Zugvögel, andere wiederum haben sich als Hausgänse etabliert. In der Tat, wandernde Kanadagänse, diese schönen Vögel, die in ‚V‘ Formation über dem Kopf fliegen, finden es zunehmend schwieriger, nach Nahrung zu suchen, da sie von ihren lethargischen Cousins ​​verdrängt worden sind.

Im Nordosten, der seit einigen Jahrzehnten mit der Überbevölkerung von Hausgänsen zu kämpfen hat, hat die Bundesregierung einige Genehmigungen für die Sammlung und Vergasung von Vögeln während der Häutung erteilt.

Jede Erlaubnis zur Ausmerzung wurde mit einem Tierrechtsstreit geahndet. Über Internetsites und Mobiltelefone versuchen Demonstranten häufig, die Tötungen zu blockieren. In Seattle riefen Tierschützer den Parkdirektor als Mörder aus, schnappten sich sein Haus und ließen seine Haustelefonnummer überall in der Stadt erscheinen.

John Hadidian, Direktor des städtischen Wildtierprogramms für die Humane Society der Vereinigten Staaten, bevorzugt im Gegensatz zu der Tötung von Vögeln das Eierschleudern (das Schütteln von Eiern), chemische Abwehrmittel, Hütehunde und das Entfernen von Eiern und Nestern.

In der aufkeimenden Stadt Fremont, wo Stadtparks als Hinterhöfe für die Bewohner von Eigentumswohnungen dienen, bewegt sich der Felber des Central Parks langsam und mit der Zustimmung der Öffentlichkeit. Sie hat Zeichen gegen das Füttern der Wasservögel aufgestellt und zirkuliert Broschüren, die das Problem erklären. Die Vegetation wurde zurückgeschnitten, um die Nistplätze auszudünnen. Picknickbereiche müssen häufig neu gesäht werden. Während der Häutung seziert Felber einen Teil des Sees, um die Vögel abzuschrecken. (Obwohl sie über den Zaun fliegen können, tun sie es nicht.)

Es ist Felbers ‚faux räuber‘ Luke, sagt sie, der die Vögel meist in Schach hält. Mit einer staatlichen Erlaubnis, Mineralöl auf Gänseeier zu sprühen, hat der Park einen Großteil des Wachstums gestoppt, muss aber dennoch mit seinen ungebetenen Gästen zurechtkommen. Kanadagänse können 15 bis 20 Jahre alt werden und verbringen die meisten ihrer wachen Stunden alle drei bis vier Minuten essen und defäkieren.

Wie sich die Gänse angepasst haben, so auch einige Menschen. Für $ 40 pro Stunde werden Goosebusters ‚Jan Murphy und ihre Hunde Gänse von den Golfplätzen und Parks der Bay Area wegtreiben.

Historisch wanderte die Kanadagans von Kanada in den ländlichen Süden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren die Gänse fast ausgerottet worden. Aber im Jahr 1935, als die Bundesregierung lebende Lockvögel verbot, brachten Jäger behinderte Kanadagänse in die Wildnis. Im Laufe der Jahre haben verschiedene staatliche Naturschutzbehörden die Vögel umgesiedelt, um entweder ihre Anzahl zu erhöhen oder eine Gemeinschaft von einem Problem zu befreien. Die Absichten waren gut; Die Ergebnisse waren oft nicht das, was sie erwartet hatten.

Als die Vögel in die Städte flüchteten, hatten sie keine Einschränkungen mehr.

Aus den Archiven

Diese Schwalben füllen Hausbesitzer mit Schrecken: Wildlife: Einige Silver Lake Bewohner sehen die Invasion der Nestbau Vögel als Alptraum des Frühlings, der unter dem Schutz der US-Gesetz kommt.
ebay canada goose parka Drops Dip als Gänse abheben