trillium canada goose Alles scheißegal

ebay canada goose parka Alles scheißegal

TEXT: Ulrich Gutmair FOTOS: Christoph Mack

Sie haben das popkulturelle Leben und viele Debatten in diesem Land gepragt wie wenige andere: Daniel Richter, einer der bedeutendsten zeitgenossischen Kunstler, Ex Politaktivist, Buback Chef. Und Diedrich Diederichsen, ehemaliger Chefredakteur dieser Zeitschrift, Buchautor, Pop Theoretiker. Die beiden kennen einander seit gemeinsamen Hamburger Tagen, heute lehren sie an der Wiener Akademie der Bildenden Kunste. Der Buchautor und Journalist Ulrich Gutmair stellte Daniel Richter und Diedrich Diederichsen fur SPEX unter anderem folgende Frage: Haltung, was ist das uberhaupt?

Haltung ist geistige Tragheit. Ihre gro Gefahr liegt im Terror der Differenz. Was wir brauchen, sind weniger Leute, die uns sagen, was wir brauchen. Gegen die Zumutungen des Appellativen helfen eisige Gleichgultigkeit und ein gut gelauntes: und! Deutsch Rap

Sookee uber im eigenen Land und Feigenblattchen im deutschen HipHop.

ROSA VON PRAUNHEIM: unsere Bef sind eingetreten

TEXT: Torsten Gro FOTOS: Magnus Pettersson

Der Aktivist und Autorenfilmer uber Emanzipationskampfe gestern und heute, die Doppelmoral der Kirchen sowie die ungebrochene Relevanz seines Films Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt.

Macht nichts, nenn mich Opfer!

Durch die Ergusse neoreaktionarer Tugendritter wie Thilo Sarrazin und Akif Pirincci finden homophobe, rassistische und urkonservative Ressentiments Gehor, die eigentlich zum Rustzeug der Nachkriegszeit gehoren. Insbesondere im Internet geben rechte Querulanten den Ton an.

Sontextkritik: LILY ALLEN

TEXT: Kerstin Sandra Grether

TEXT: Arno Raffeiner FOTOS: Phil Dunlop

Brian Eno ist ein Mann mit Prinzipien. Er hat eine beeindruckende Karriere auf der Uberzeugung aufgebaut, dass es immer besser ist, Konventionen gegen den Strich zu bursten. Mit Karl Hyde von Underworld veroffentlicht er nun ein gemeinsames Album, nach ublicher Routine ablaufende Presse darf man dabei von einem solchen Popquerdenker nicht erwarten. Stattdessen laden Eno und Hyde dazu ein, sie bei der Ideenfindung im Studio zu begleiten. In einem ehemaligen Pferdestall in Notting Hill wird ziemlich radikal geburstet. Kunst ist irrelevant, sagt Eno. Und genau das ist ihr Wert.

SWANS: bin das Gegenteil von Langeweile

TEXT: Tim Caspar Boehme FOTO: Yves Borgwardt

Seit 22 Jahren betreibt der gro Schmerzensmann Michael Gira mit Unterbrechungen sein avantgardistisches Larmkollektiv Swans, dessen einziges standiges Mitglied er selbst ist. Wir sprachen mit dem Solitar uber Katholizismus, musikalische Grenzerfahrungen und das neue Swans Album To Be Kind.

Vorspiel f OWEN PALLETT: ich mich jetzt umbringen?

TEXT MUSIKAUSWAHL: Dennis Pohl FOTOS: Phil Dunlop

Im Schneidersitz hat es sich Owen Pallett auf einem Sofa im Berliner Buro seiner Plattenfirma bequem gemacht. Er ist direkt von einer Tour mit Arcade Fire, die er Kunden nennt, in die Stadt gekommen, um uber sein neues Album In Conflict zu sprechen. Man merkt dem kanadischen Geiger an, dass unlangst ein Interview mit ihm in der amerikanischen Presse fur Aufregung gesorgt hat. Pallett war darin kritisch zum jungsten Arcade Fire Album Reflektor befragt worden und hatte ungehalten reagiert. Leute suchen zwanghaft nach Grunden, die Band fertig zu machen bringt er das Thema ungefragt auf den Tisch. Der 34 Jahrige ist in angriffslustiger Plauderlaune.

TEXT: Daniel Gerhardt FOTO: Reinhard Bremach

Am Ende sa Merrill Garbus auf einem Berg aus Worten und fragte sich, was sie bedeuten konnten. Fur Nikki Nack, ihr drittes Album als Tune schrieb die Sangerin und Multiinstrumentalistin mehr Texte und Musik als je zuvor. Herausgekommen ist dabei ein Protestalbum und gleichzeitig ein Album uber den Beruf der Protestsangerin, im Schiffscontainerstudio umgesetzt mit Hilfe von haitianischer Schlagzeugtechnik. Die im Dokumentarischen bestens etablierte Langzeitbeobachtung ubertragt Linklater mit Boyhood auf einen Spielfilm und einen Spannungsbogen von drei Stunden, in dem sich die Geschichte einer kompletten Jugend entfaltet. Ein Unterfangen, das in der Filmgeschichte seinesgleichen sucht. Und das ein beruhmtes Zitat Jean Cocteaus, wonach Filmen bedeutet, dem Tod bei der Arbeit zuzusehen, ins Hoffnungsvolle wendet. April: Der Tag, an dem sich Hitler erschoss und die Westbindung der Deutschen begann, Olaf Heine Brazil
trillium canada goose Alles scheißegal